logo

fragen zur wirtschaft


Frage 24: Thema Einkommen: Was gibt es für Pläne, den West/Ost Unterschied auszugleichen?


Frage 25: Wieso macht die EU nichts für die Landwirte? Wieso wird ein Massensterben der kleinen Betriebe gefördert, aber nicht ihr Erhalt? Wieso müssen Bauern um jeden Cent mit der EU kämpfen?


Frage 26: EU-Bürgerinnen und Bürger dürfen in jedem EU-Mitgliedstaat Unternehmen gründen. Müssen sie dafür in diesem Land einen Hauptwohnsitz haben? Ein ehemaliger Schulkollege von mir beschäftigt sich mit Cryptowährungen und hat meines Wissens seinen Hauptwohnsitz in Zypern, obwohl er in dem Land eigentlich keine Familie, Verwandte oder sonstiges hat. Hat dies damit zu tun, dass er sein Unternehmen dort angemeldet hat und somit vielleicht steuerliche Vorteile gegenüber Österreich hat?


Frage 27: Inwiefern wird Europa Maßnahmen setzen, um eine Zahlungsunfähigkeit zu verhindern? (Verweis: Schutzpakete sind „ein Tropfen auf den heißen Stein“) Diese Frage stellt sich in Bezug auf den mehrmonatigen „Ausfall“ der Wirtschaft, denn real wirtschaftlich gesehen ist so ziemlich jeder Betrieb verschuldet! Können diese Kredite aufgrund fehlender Liquidität nicht mehr bedient werden, werden unzählige Betriebe Insolvenz anmelden müssen, was eine Kettenreaktion in einer nie dagewesenen Dimension zur Folge hat. Wird hier bereits an einer Lösung gearbeitet?


Frage 28: Warum ist der Staat Österreich Netto-Zahler in der EU, wenn er jedes Jahr ein Budget-Defizit hat? Ab welchem Status ist man Netto-Empfänger?


[zurück]