logo

EFSI - Fonds für strategische Investitionen

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stellte am 25. November 2014 ein umfassendes Investitionspaket zur Ankurbelung von Beschäftigung und Wirtschaft vor. Dazu wurde der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI) eingerichtet.


Mit Mitteln aus dem EU-Haushalt, Haftungen des EU-Haushalts und Mitteln der Europäischen Investitionsbank (EIP) in der Höhe von 21 Mrd. € sowie weiteren Mitteln der Mitgliedstaaten sollen Privatinvestitionen in strategische Projekte in der Höhe von 315 Mrd. € in den Jahren 2015 bis 2017 ausgelöst werden.


Rechtsgrundlage:

Verordnung (EU) 2015/1017 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Juni 2015 über den Europäischen Fonds für strategische Investitionen, die europäische Plattform für Investitionsberatung und das europäische Investitionsvorhabenportal sowie zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 1291/2013 und (EU) Nr. 1316/2013 - der Europäische Fonds für strategische Investitionen



Weitere Informationen:


Europäsiche Kommission


Europäische Investitionsbank (EIB)


Europäischer Investitionsfonds (EIF)


[zurück]


Kontakte:


Büro der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Wien

Mattiellistraße 2-4, A-1040 Wien

Tel. +43-1 5053676

Fax: +43-1 5053674

E-Mail: vienna@eib.org


Büro der Europäischen Investitionsbank (EIB) in Brüssel

Rond-Point Robert Schuman, 6

B-1040 Bruxelles / Brussels

Tel.: +32-27124111

Fax: +352 4379-60105

E-Mail: brussels@eib.org