logo

verbraucherprogramm (2014-2020)

Förderziel:
Das Förderziel des Programms ist es, einen hohen Verbraucherschutz zu gewährleisten, die Handlungskompetenz der Verbraucher zu stärken und den Verbraucher in den Mittelpunkt des Binnenmarktes zu stellen. Der immer enger verwirklichte Binnenmarkt verlangt gleichzeitig einen wirksamen Schutz der Gesundheit, der Sicherheit sowie der wirtschaftlichen Interessen der Verbraucher. Dieser sowie ihr Recht auf Information, Bildung und Selbstorganisation sollen gefördert werden.


Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU) Nr. 254/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Februar 2014 über ein mehrjähriges Verbraucherprogramm für die Jahre 2014-2020 und zur Aufhebung des Beschlusses Nr. 1926/2006/EG


Budget:
189 Mio. € für den Zeitraum vom 1.1.2014 bis 31.12.2020


Zur Info:
Verbraucherschutz in der EU: 10 Grundsätze



Weitere Informationen:


Europäische Kommission


BM für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz


Europäisches Verbraucherzentrum Österreich

[zurück]



 

 

 

Kontakt:


Amt der Kärntner Landesregierung
Dr. Johannes MAIER, MES
Abteilung 1 - Landesamtsdirektion
EU-Koordinationsstelle
Mießtalerstraße 1
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel. +43 (0) 50536 10139
Fax +43 (0) 50536 10140
E-Mail: johannes.maier@ktn.gv.at