logo

TAIEX - Environmental Implementation Review Peer 2 Peer (TAIEX-EIR P2P)

Das neue TAIEX-EIR P2P dient dem Austausch bewährter Verfahren sogenannter best practice zwischen den EU-Mitgliedstaaten und soll zur Verbesserung der Umsetzung umweltpolitischer Maßnahmen beitragen.


Das neue Peer-to-Peer Instrument wurde von der GD Umwelt zur besseren Nutzung des EU-weiten know-hows eingeführt und soll sich den in den EIR-Länderberichten beschriebenen Umsetzungsproblemen widmen.


Im Rahmen von TAIEX-EIR P2P werden, gestützt auf das bereits bestehenden TAIEX-Instrument für Informationsaustausch und technische Hilfe, Expertenreisen, Studienbesuche und Workshops zwischen EU-Mitgliedstaaten finanziert.


TAIEX-EIR Peer 2 Peer - Informationsblatt



Weitere Informationen:


Europäische Kommission


Bundesministerium europäische und internationale Angelegenheiten

[zurück]


Kontakt:


Nationaler Kontaktpunkt für EU-Twinning und TAIEX
Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Minoritenplatz 8, A-1014 Wien
Tel.: +43 (0) 5 01150-3668
Fax: +43 (0)50 11 59 234
E-Mail: twinning@bmeia.gv.at


Amt der Kärntner Landesregierung
Abteilung 1 - Landesamtsdirektion
EU-Koordinationsstelle
Dr. Johannes MAIER, MES
Mießtaler Straße 1
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: +43 (0) 50 536-10139
Fax: +43 (0) 50 536-10140
E-Mail: johannes.maier@ktn.gv.at